Rechtsanwalt für IT-Recht, Vertrag, AGB-Recht und gegen Abmahnung.
  

Vorsicht vor der Abofalle Click-and-Date.de! – Ein Fall zur Abzocke bei Click-and-Date.de durch die Ideo Labs GmbH liegt seit November bei der Kanzlei Exner vor. Betreiberin der Webseite Click-and-Date.de ist wieder die Ideo Labs GmbH, die hier schon mit den Plattformen Just-Date, dateformore, daily-date und only-dates in gleicher Weise aufgefallen ist: Wieder wird ein Schnupperangebot mit Einmalzahlung angeboten. Aber dann sollte auch wieder für ein halbes Jahr gezahlt werden.

Rechtsanwalt Exner: Die Masche der Ideo Labs GmbH ist rechtswidrig. Durch ein „Schnupperangebot“ kommt der behauptete Vertrag nicht zustande. Eine Laufzeit von einem halben Jahr oder länger gibt es bei „Einmalzahlung“ nicht. Wenn 89,90 EUR bei ihnen abgebucht wurden, können Sie das gesamte Geld zurück fordern. Hier liegt eine Abzocke bei Click-and-Date durch die Ideo Labs GmbH vor.

Bilder zur Abzocke bei Click-and-Date

Hier die entscheidenden Bilder aus dem Anmeldevorgang zum kostenpflichtigen Angebot:

1. Das Bild zur Produktauswahl.
Bei der Produktauswahl ist das Schnupperangebot mit einem besonderen Feld hervor gehoben. „Einmalzahlung“ wird versprochen:

Bild1: Abzocke Click-and-Date

Bild1: Abzocke Click-and-Date (zur Vergrößerung anklicken)

2. „Kaufen“ … und eine Abo-Fallen – Randspalte.
Im folgenden, verkleinerten Bild zum „Kaufen“ erfolgen dann in einer Randspalte ganz andere Angaben:

Bild2 Abofalle Click-and-Date

Bild2 Abofalle Click-and-Date

Der Text der Randspalte

Hier der Text der Randspalte aus dem zweiten Bild in lesbarer Größe.

Mindestlaufzeit: 14 Tage
Gesamtbetrag: 1,00 €
Die Premium-Mitgliedschaft beinhaltet den unbegrenzten Empfang und Versand von Nachrichten, das Ansehen aller Fotos und unbegrenztes Kontaktrecht. Die Abbuchung erfolgt in einer Zahlung von 1,00 €. Die Mindestlaufzeit meiner Premium-Mitgliedschaft beträgt 14 Tage. Damit ich alle Vorteile ohne Unterbrechung nutzen kann, verlängert sich die Mitgliedschaft um eine sich daran anschließende reguläre sechsmonatige Mitgliedschaft für nur 89,90 € mtl., wenn ich nicht vorher kündige. Die Kündigungsfrist des 14-tägigen Probe-Abos beträgt 1 Woche. Bei sich daran anschließenden Vertragsverlängerungen beträgt die Kündigungsfrist 1 Monat. Sie können Ihren Vertrag per Post (Ideo Labs GmbH, Leipziger Platz 15, 10117 Berlin, Deutschland), in der gesetzlich geregelten Schriftform gem. § 126 BGB oder der Textform gem. § 126 b BGB kündigen. Sämtliche Preise sind inkl. MwSt.“

Der Text ist im Layout auf das Erscheinungsbild dieser Webseite angepasst.

Man kann nur zu einem Schluss kommen: Die Texte und Angaben aus Bild 1 und Bild 2 sind unvereinar:

Rechtswidrige Werbung mit Einmalzahlung

Auf Bild 1 zu Abzocke bei Click-and-Date wird noch „Einmalzahlung“ angegeben und damit geworben. Auf dem Folgebildschirm zur Zahlung kommt dann der dicke Widerspruch:

„… verlängert sich die Mitgliedschaft …“

Diese Verlängerung ist unvereinbar mit dem Versprechen einer Einmalzahlung. Hier liegt eine Abzocke vor. Die Angaben der Ideo Labs GmbH sind widersprüchlich und rechtswidrig.

Click-and-Date – Kündigungsfrist 1 Woche?

Zunächst wird in Bild 1 ein Test von 14 Tagen für 1,- EUR versprochen. In Bild 2 soll die Kündigungsfrist für das Schnupperangebot – und nur das kostet 1,- EUR – aber nur eine Woche betragen. Dort heißt es:

„Die Kündigungsfrist des 14-tägigen Probe-Abos beträgt 1 Woche.“

So lockt die Ideo Labs GmbH also auch bei Click-and-Date in eine Abofalle. Bei einem echten Test muss eine Kündigung bis zum Ende des Testzeitraums möglich sein. Will man so vielleicht nur an die Kontonummern kommen? Die Verkürzung der Kündigungsfrist von 14 Tagen auf eine Woche ist jedenfalls rechtswidrig und unwirksam.

Als Rechtsanwalt schütze ich die Opfer

Rechtsanwalt Siegfried Exner: Solche Bilder belegen klar, dass auch bei Click-and-Date eine Abofalle vorliegt. Auch das Verfahren der Verbraucherzentrale (VZBV) beim LG Berlin mit Az. 52 O 340/15 zu dateformore und daily-date blieb offenbar ohne durchgreifenden Erfolg: Das Verbot der Verlängerungs-Klauseln in diesem Urteil vom 30.06.2016 ist wegen einer Berufung zur Zeit noch nicht rechtskräftig. Die Abofallen werden weiter betrieben. Die vielen, auch neuen Opfer der Webseiten Click-and-Date, Just-Date, dateformore, daily-date und only-dates werden nicht wirksam geschützt. Herr Justizminister, wir müssen reden: Wo bleibt der wirksame Schutz von Opfern gegen Abofallen?

Wer Rechtsschutz haben will, muss und sollte zu einem Rechtsanwalt mitErfahrung im Umagang mit Abofallen. Sie können auch direkt hier  bei der Kanzlei-Exner Rechtsschutz erhalten. Sie profitieren dabei von der Erfahrung aus über 70 Mandanten allein gegen die Ideo Labs GmbH. Wir fordern auch alle Abbuchungen und Zahlungen von der Ideo Labs GmbH  zurück.

Feed statt Newsletter

Feed-Rechtsanwalt-Exner

Feed Rechtsanwalt Exner

Folgen Sie weiteren Meldungen zu Dating-Abzocke und Themen des Verbraucherschutzes, indem Sie meinem Feed folgen

kanzlei-exner.de/feed .

Sie können den Feed als dynamisches Bookmarks im Browser einstellen oder in einem der üblichen aktuellen Mail-Programm ansehen. Dabei ist ein Feed ein Pull-Dienst, d. h. es gibt keine Anmeldung, keinen Verwaltungsaufwand für mich und Sie können jederzeit bei sich lokal den Feed „an“ oder „aus“ schalten. Das ist auch Datenschutz durch Datensparsamkeit. Das ist schon heute technisch möglich und leicht zu realisieren.

Rechtsanwalt

Hier erhalten sie Information und Rechtshilfe gegen das Inkasso für Dating-Portale, Abo-Fallen oder wenn ein Vertrags-Widerruf nicht angenommen wird. Daher erhalten Sie auch Hilfe gegen die Ideo Labs GmbH mit den Plattformen Just-Date.de, Daily-Date.de, dateformore.de, only-dates und click-and-date.de

Rechtsanwalt Siegfried Exner
Knooper Weg 175
24118 Kiel
Tel.: 0431 / 888 67-21

Bürozeiten

Mo.-Do.: 9-12 Uhr u. 14-17 Uhr
Fr.: 9-12 Uhr

Schreibe einen Kommentar