Rechtsanwalt für IT-Recht, Vertrag, AGB-Recht und gegen Abmahnung.
  

RA Exner

Kündigung und Rückzahlung von der Ideo Labs GmbH bei c.dating. Kanzlei Exner gelingt ein Doppelschlag gegen Abofallen. – Schon am 04.Juni 2018 hatte ein Mandant Hilfe gegen c.dating der Ideo Labs GmbH anfragt. Es ging um Kündigung und Schutz vor weiteren Abbuchungen. Rechtsanwalt Exner konnte noch besser helfen: Schon am 12.06.2018 gingen auch Rückzahlungen abgebuchter Beiträge ein.

Rechtsanwalt Exner: Es lagen beim Mandanten gleich zwei Fälle vor. Das ist nicht selten der Fall. Angefangen hatte alles mit einem Schnupperangebot für 1,- EUR für c.dating. Dabei war „Einmalzahlung“ angeboten. Danach wurden trotzdem jeden Monat 89,90 EUR abgebucht. Wenn auch Sie Abbuchung von Ideo Labs erhalten: Wollen Sie nur eine Kündigung für die Zukunft? Oft geht da mehr: Ich prüfe gern auch ob Ansprüche auf Rückzahlung gegen Ideo Labs bestehen!

Weiterlesen

Unklare Abbuchungen von ideosupport.de auf dem Konto? Rechtsanwalt Exner stoppt illegale Abbuchungen aus Dating-Seiten der Ideo Labs GmbH. – Seit Mai treten verstärkt Abbuchungen von Ideo Labs auf, die über Visa- bzw. Kreditkarten laufen. Dabei kann meist nur Ideo Labs, ideosupport.de oder payment.ideolabs.de als Abbucher erkannt werden. Einen längeren Verwendungszweck sehen die Bank-Kunden auf ihren Auszügen meist nicht.

Rechtsanwalt Exner: Achtung bei Zahlung von Dating-Seiten mit Kreditkarte. Die Zuordnung von Abbuchungen ist schwierig: Es gibt meist nur kurze, wenig klare Angaben zum Abbucher! Wenn der Abbucher ideosupport.de ist, können sogar illegale Abbuchungen einer Abofalle vorliegen.

Weiterlesen

Hohe Inkasso-Forderung der Frontline Digital für parwise.de erfolgreich abgewehrt – Aktuell konnte Rechtsanwalt Exner auch gegen parwise.de helfen. Wieder hatte die Jedermann Inkasso GmbH eine hohe Forderung geltend gemacht. Diesmal forderte das Inkasso ca. 1700,- EUR für die Frontline Digital GmbH. Die Frontline Digital GmbH ist die Betreiberin von parwise.de. Die hat nun die Anwaltskosten getragen.

Rechtsanwalt Exner: Wer ein Schnupperangebot bei parwise abgeschlossen hat, kann sich erfolgreich wehren. Eine Verlängerung solcher Verträge halte ich für rechtswidrig. Zunächst spricht die Werbung von  „Einmalzahlung“. Dann folgt eine monatliche Abbuchung. Und dann gleich zu 89,90 EUR jeden Monat! Das sieht nach einer Abofalle aus.

Weiterlesen