Rechtsanwalt für IT-Recht, Vertrag, AGB-Recht und gegen Abmahnung.
  

Internetrecht

1 2 3 16

Mit Flirtygirls.de liegt aktuell eine neue Abofalle bei Kanzlei Exner vor. Betreiberin der Dating-Seite ist wieder die Ideo Labs GmbH. Die Masche der Abzocke ist wieder gleich: Schnupperangebot – 1,- EUR – Einmalzahlung lautet das Angebot. Doch dann werden für Flirtygirls.de 89,90 EUR für angebliche Verlängerung abgebucht.

Rechtsanwalt Exner: Mir liegen inzwischen ca. 300 Fälle gegen Ideo Labs vor, die erfolgreich gelöst wurden. Gelder wurden zurück gezahlt. Anwaltskosten erstattet. Wenn Ideo Labs 89,90 EUR von Ihrem Konto abbucht oder Inkasso Mails und Schreiben kommen: Kanzlei Exner beendet dies!

Weiterlesen

Anfang Oktober gleich vier Fälle der Ideo Labs GmbH von dateformore gestoppt. Schon jetzt hat Rechtsanwalt Exner die Abbuchungen bzw. das Inkasso bei dateformore gestoppt. Der Schaden hätte insgesamt über 10.000,- EUR für die Opfer der Abofalle betragen. Dazu kamen in 3 Fällen Kosten der Jedermann Inkasso GmbH. Somit hat Rechtsanwalt Exner am Ende wieder erfolgreich besonders hohe Forderungen bei dateformore gestoppt.

Rechtsanwalt Exner: In einem der vier Fälle habe ich die Rückzahlung von abgebuchten 1.100,- EUR erwirkt. Andere Alt-Forderungen werden aktuell für dateformore geltend gemacht. Die Dating-Site dateformore betreibt die Ideo Labs GmbH. Sie fordert zur Zeit Beträge bis über 5.000,- EUR. Dabei stammen die Schreiben oft von der Jedermann Inkasso GmbH. Diese Schreiben betreffen datefrmore für Zeiten seit 2014 oder 2015. Wieder habe ich jetzt mehrfach dateformore gestoppt! Durch die Erstattung der Anwaltskosten war dies für meine Mandanten kostenlos …

Weiterlesen

Mit flirtdate18.com sind nun mehrere Fälle zu einer neuen Abofalle der Ideo Labs GmbH eingegangen. Vorsicht! Bei einem Schnupperangebot 1,- EUR werden 89,90 EUR monatlich gefordert. Trotz angeblicher „Einmalzahlung“. Das ist dreiste Abzocke. Zahlen Sie nicht!

Rechtsanwalt Exner: Mit firtdate18.com betreibt die Ideo Labs GmbH eine weitere Dating-Webseite. Auch hier wieder das bekannte Muster: Es werden die Kontodaten für ein angebliches Schnupperangebot abgefragt. Einmalzahlung? Nein, plötzlich werden 89,90 EUR monatlich abgebucht … Das haben gleich mehrere Mandanten mit Kontoauszügen nachgewiesen.

Weiterlesen

1 2 3 16